Besucht uns auch auf…

Dreierlei Köstlichkeiten aus Schmilka


Grit Mellerke und Martin Koudela aus der Küche im „Refugium Schmilka„, das wir in der aktuellen Ausgabe von „Mein schönes Land“ vorstellen, schicken uns diese sommerliche Köstlichkeit. Sie besteht aus drei Gerichten bzw. Beilagen, die sich auch jeweils einzeln genießen lassen. Wir wünschen guten Appetit! Kalbsschnitzel mit Vollkorn-Zitronen-Panierung Zutaten für 4 Personen: 4 Kalbsschnitzel (aus […]

Genussvolle Tage in Schmilka zu gewinnen!


In der aktuellen Ausgabe von „Mein schönes Land“ stellen wir das eindrucksvolle Elbsandsteingebirge in Sachsen vor. Ganz am Rande der Region und mitten im Nationalpark Sächsische Schweiz liegt das „Refugium Schmilka“ – eine malerische Einkehr für ein paar stille und genussvolle Tage direkt an der Elbe. Das Hotel besteht unter anderem aus einem historischen Gebäude-Ensemble […]

Ein ganzes Jahr zwischen zwei Buchdeckeln


Eine schöne Überraschung lag unlängst in der Post: Der Buchbindermeister Thomas Kiefer aus Vaihingen/Enz hat hat die sechs 2015er-Ausgaben von „Mein schönes Land“ zu einem kompakten Band gebunden und uns geschickt. „Ich dachte mir, so ein schöner Inhalt benötigt ein entsprechende Äußeres“, meint er. „Jahresband“ nennt er das in traditioneller Handwerkskunst entstandene Sammelwerk, an dem […]

„Ein Haus zieht um“ Teil 6


Seit Anfang des letzten Jahres begleiten wir in jeder Ausgabe von „Mein schönes Landhaus“ den Umzug des „Effringer Schlössles“. Das mehr als 600 Jahre alte Gebäude wurde an seinem Original-Standort in Effringen im Nordschwarzwald abgebaut, um demnächst im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach wieder aufgebaut zu werden. Hier geht’s zum Gratis-Download von Teil 6. Einfach […]

„Ein Haus zieht um“ Teil 5


Seit Anfang des Jahres begleiten wir in jeder Ausgabe von „Mein schönes Landhaus“ den Umzug des „Effringer Schlössles“. Das mehr als 600 Jahre alte Gebäude wurde an seinem Original-Standort in Effringen im Nordschwarzwald abgebaut, um demnächst im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach wieder aufgebaut zu werden. Hier geht’s zum Gratis-Download von Teil 5. Einfach in […]

Tannenbäume aus dem Fichtelgebirge zu verlosen!


Um in der aktuellen Weihnachts-Ausgabe von „Mein schönes Land“ über das Fichtelgebirge berichten zu können, haben wir dort auch Sabine Schüller besucht. Sie ist gelernte Drechslerin und fertigt in ihrer Werkstatt in Tröstau Produkte und Kunst aus Holz. Es muss ein besonderes Holz sein, das sie verarbeitet. Seit 15 Jahren sammelt sie deshalb Holz, auch […]

Es ist Einmachzeit!


Am kommenden Wochenende veranstaltet das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof sein Herbst- und Schlachtfest. Die Handwerks- und Kochvorführungen in den jahrhundertealten Höfen in Gutach drehen sich am Samstag und Sonntag alle um die Vorratshaltung. Immerhin steht der Winter vor der Tür: Man macht und kocht ein, dörrt und brennt Schnaps. Auch Wellen werden gebunden, die Bündel aus […]

„Ein Haus zieht um“ Teil 4


Seit Anfang des Jahres begleiten wir in jeder Ausgabe von „Mein schönes Landhaus“ den Umzug des „Effringer Schlössles“. Das mehr als 600 Jahre alte Gebäude wurde an seinem Original-Standort in Effringen im Nordschwarzwald abgebaut, um demnächst im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach wieder aufgebaut zu werden. Zwischendurch wird es von einer Spezialfirma komplett restauriert. Hier […]

Ankunft in Gutach


Aller Anfang ist schwer. Dieser ganz besonders, er wiegt 18 Tonnen. Und nach einer knappen halben Stunde stand das erste Stück Außenwand auch genau dort, wo es hingehört. So lange hatten die Spezialisten der Firma JaKo-Baudenkmalpflege den am Kran baumelnden Koloss immer wieder angehoben und millimeterweise verschoben. Bis er schließlich ganz sanft in sein frisches […]

Wir verlosen Bollerwagen-Räder aus unserer Reportage!


In der Sommerausgabe 2016 von „Mein schönes Land“ stellen wir Eberhard Krohse und seine Handwagen-Manufaktur in Ueckermünde vor. Während unserers Besuchs bei ihm sind nicht nur unsere Bilder in der Werkstatt entstanden, sondern vor der Kamera auch zwei Bollerwagen-Räder. Und die könnt ihr nun gewinnen! Zischend und dampfend kühlt der zuvor auf 450 Grad erhitzte […]