Besucht uns auch auf…

Natürlich-schöner Adventskranz


Die Adventszeit beginnt und spätestens jetzt dekorieren wir unser Zuhause ordentlich weihnachtlich – ein schöner Adventskranz darf da natürlich nicht fehlen. Oh, endlich ist es soweit! Mit dem Adventskranzbasteln beginnt für mich die Vorweihnachtszeit, in der es zu Hause am schönsten ist. Mein diesjähriger Adventskranz sollte ganz natürlich und schlicht sein. Dazu habe ich auf eine Holzplatte Lebensbaum-/Thujazweige […]

Die Ursprünge von „Sankt Martin“


Wandbild

Deftige Gänsebraten, bunte Laternen und römische Soldaten: Jedes Jahr am 11. November feiern wir den Martinstag. Doch woher kommen all die Bräuche, mit denen wir den christlichen Gedenktag zelebrieren? Ein Blick auf das Leben des Sankt Martins verrät uns die Ursprünge. Krieger wider Willen Martin von Tours wurde im Jahr 316 oder 317 nach Christus […]

Es ist Einmachzeit!


Am kommenden Wochenende veranstaltet das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof sein Herbst- und Schlachtfest. Die Handwerks- und Kochvorführungen in den jahrhundertealten Höfen in Gutach drehen sich am Samstag und Sonntag alle um die Vorratshaltung. Immerhin steht der Winter vor der Tür: Man macht und kocht ein, dörrt und brennt Schnaps. Auch Wellen werden gebunden, die Bündel aus […]

Deutscher Mühlentag


Mühlenverein Minden-Lübbecke e././W. Hederich Mein schönes Land bloggt

Es klappert die Mühle… …am rauschenden Bach: Lieder, Märchen und Sagen spiegeln noch heute wider, wie sehr alte Wind- und Wasserräder seit Jahrhunderten unsere Landschaft und unsere Kultur prägen. Am Deutschen Mühlentag, der jährlich am Pfingstmontag stattfindet, öffnen sie ihre Pforten. Ins Leben gerufen wurde der Festtag 1994 von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenkunde und […]

Den Osterstrauß schmücken


Ein Osterstrauß, geschmückt mit selbst gefärbten Eiern steht in einer Milchkanne vor der Haustür

Es ist eine schöne Tradition zum Osterfest Blüten- und Laubzweige zu schneiden, diese in eine Vase zu stellen und mit bunten Eiern geschmückt im Haus aufzustellen. Denn es ist ein Brauch voller Symbolik. Die frisch ausgetriebenen Blätter und die sich gerade öffnenden Blütenknospen verkünden das Ende des Winters und das Wiedererwachen der Natur. Übertragen auf […]

Kreative Osterkerzen


Osterkerzen basteln Mein schoenes Land bloggt

Es ist ein schöner Brauch, an Ostern hübsch gestaltete Motiv-Kerzen zu entzünden. Mit bunten Wachsplatten können Kinder ihre ganz individuelle Osterkerze kreieren. Ihr braucht: einen weichen Bleistift Papierbogen bunte Wachsplatten (10 x 20 cm, von Rayher Hobby) Kohlepapier Cutter oder Küchenmesser feste Unterlage (Schneidematte oder dicker Karton) weiße Stumpenkerze So geht’s: Das gewünsche Motiv auf […]

Mariä Lichtmess


Einst war der 2. Februar nicht nur ein christlicher Festtag, er spielte auch eine wichtige Rolle als Lostag für Bauern und Dienstboten: Er war Ende und Beginn eines Arbeitsjahres. Das katholische Fest mit dem „Licht“ im Namen steht zwar heute noch in jedem Kalender. Seine Bedeutung ist jedoch beinahe in Vergessenheit geraten. Die Ursprünge des […]

Über die Brezel


Breze, Brez’n, Brezel – wie man sie auch bezeichnet, für viele gehört sie zum Frühstück, zur Brotzeit, in Bayern unbedingt zur Weißwurst und für andere ist sie die perfekte Zwischenmahlzeit. Doch wie kam die Brezel zu ihrer typischen Form? Warum heißt die Breze „Breze“, warum hat sie diese Form? Die Herkunft des Namens ist nicht […]

Vom Brot – Wissenswertes und Kurioses


„Ohne Brot ist der Tisch nur ein Brett“ heißt ein russisches Sprichwort. Es umschreibt, dass Brot seit Jahrtausenden eines der wichtigsten, wenn nicht das wichtigste Nahrungsmittel ist. Und weil es von solcher Bedeutung war und ist, sind damit auch nette Anekdoten verbunden. Zum Beginn unsere Themenwoche über das Brot stimmen wir euch erst einmal ein […]