Besucht uns auch auf…

Meine Schneeglöckchen


Inge Thoma’s Gartenkolumne im Februar EIN SCHNEEGLÖCKCHEN (Galanthus) ist eine zwiebelbildende Staude mit nickenden Blüten und gehört zur Gattung der Amaryllisgewächse. MEINE SCHNEEGLÖCKCHEN sind mir besonders lieb und teuer. Sie wagen sich aus der noch harten, unwirtlichen Erde meines Gartens, erdulden Schnee und scharfe Fröste, bescheiden sich mit einer noch blassen Wintersonne, die kaum Wärme […]

Meine Amsel


Inge Thoma’s Gartenkolumne im Januar EINE AMSEL (Turdus merula) ist ein drosselartiger Singvogel. Das Männchen hat ein schwarzes Gefieder und einen gelben Schnabel. Das Weibchen ist braun mit schwarzem Schnabel. MEINE AMSEL baut im Frühjahr ihre Wohnung in den starken Ranken des Geißblattes. Geschäftig sammelt sie Zweiglein und Federchen, Heuhalme und Moos für ein weiches […]

Meine Tanne


Inge Thoma‘s Gartenkolumne im Dezember EINE TANNE (Abies) ist ein Nadelgehölz. Es gibt etwa 40 Arten. Sie unterscheidet sich von der Fichte durch stehende Zapfen. MEINE TANNE war vor vielen Jahren ein Weihnachtsbaum. Bunt geschmückt stand sie in meinem Haus und erstrahlte in festlichem Glanz. Die Erde meines Gartens hat die Wurzeln des Bäumchens freundlich […]

Meine Birke


Inge Thoma‘s Gartenkolumne im November EINE BIRKE (Betula) ist ein Laubbaum der Nordhalbkugel mit schwarz-weißer, rau aufbrechender Borke. MEINE BIRKE reckt ihren eleganten, schlanken Stamm weit hinaus über das Dach meines Hauses. Kleiber und Baumläufer klettern ihn flink wie geschickte Akrobaten hinauf und hinunter. Sie finden unter der borkigen schwarz-weißen Rinde reiche Nahrung. Im Frühling […]

Mein Igel


Inge Thoma‘s Gartenkolumne im Oktober EIN IGEL (Erinaceus) ist der größte europäische nächtliche Insektenfresser. Er hat einen aufrechten Stachelpanzer und hält Winterschlaf. MEIN IGEL schnuffelt und schusselt den ganzen Sommer über in der Dämmerung durch meinen Garten. Wir kennen uns. Er zeigt keine Scheu. Er schätzt das Futterschälchen in den ersten kühlen Herbsttagen und schmatzt […]

Mein Apfelbaum


Inge Thoma’s Gartenkolumne im September   EIN APFELBAUM ( Malus ) wächst wild in der nördlichen gemäßigten Zone. Diese wichtigste Kernobstart wird in Hunderten von Sorten kultiviert. MEIN APFELBAUM ist schon alt. Seine Rinde ist mit den Jahren rau und rissig geworden. Regen und Wind haben seinem Stamm und den knorrigen Ästen eine grüne Moosschicht […]

Meine Blumen


Sommerblumen

Inge Thoma’s Gartenkolumne im August EINE BLUME (vom mittelhochdeutschen bluome) ist eine Bezeichnung für Blüte, im übertragenen Sinne: das Feinste, Beste einer Sache. MEINE BLUMEN schmücken meinen Garten das ganze Jahr hindurch. Schon im Winter beweisen die ernste Christrose und die zarten Schneeglöckchen, dass die Erde lebt, auch bei Frost und Schnee. Im Frühling holen […]

Mein Kirschbaum


Inge Thoma‘s Garten-Verse im Juli EIN KIRSCHBAUM (Prunus) ist ein Steinobstbaum mit langstieligen, kugeligen Früchten. Das Holz ist schön polierbar. MEIN KIRSCHBAUM hat einen sonnigen Platz in meinem Garten vor der dichten Buchenhecke. Die bietet ihm Schutz vor den eisigen Winterstürmen. Im Frühling sieht mein Kirschbaum wie eine duftige weiße Blütenwolke aus. Dann spielt der […]

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular