Besucht uns auch auf…

Steine bemalen

Auf Spaziergängen am Bach oder am Meer finden wir oft schön geformte Handschmeichler. Ein wenig Farbe verwandelt die Steine in schmückende Accessoires für drinnen und draußen. Entstehen daraus kleine Fantasie-Tiere, eignen sie sich auch als wetterfestes Spielzeug für den Garten.

Und so geht’s:

Die Steine gründlich reinigen und gut trocknen lassen. So können die Farben optimal auf der Oberfläche haften. Dann je nach gewünschter Feinheit der Zeichnung mit wasserfesten Permanent-Stiften und/oder Acryl-Farben bemalen. Eine Kombination bietet sich an, wenn beispielsweise erst grundiert werden soll (Acryl) und darauf eine feine Zeichnung aufgebracht werden soll (Permanent-Stift). Wir haben uns für eine Gestaltung in Weiß, Grau und Schwarz entschieden, aber natürlich sind auch bunte oder metallfarbene Akzente denkbar. Manche Kiesel haben interessante Farbeinschlüsse oder Formen, die bei genauem Hinsehen schon eine bestimmte Gestaltung nahelegen…

Steine bemalen

Steine bemalen

Steine bemalen

Steine bemalen

Viel Spaß!

Weitere interessante Informationen und Kreativ-Ideen rund um Flusskiesel und Co. findet ihr in der aktuellen Ausgabe von „Mein schönes Land

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.