Besucht uns auch auf…

Selbstgemachte Marmelade, frisch gepresster Saft oder deftiger Krautsalat: Wenn wir Obst und Gemüse einmachen, können wir die Aromen des Sommers noch lange danach genießen. Jetzt gibt es Pfirsiche und Nektarinen in Hülle und Fülle! Zeit, um leckere Marmelade daraus zu kochen.

Einmachen_1

Pfirsich- und Nektarinen-Marmelade mit ZitroneEinmachen_2

Für ca. 1 Liter
500 g Nektarinen, 500 g Pfirsiche, 1 Vanilleschote, 4 EL frisch gepresster Zitronensaft, 500 g Gelierzucker, Einmachgläser

1. Nektarinen halbieren, entsteinen und in kleinere Stücke schneiden. Pfirsiche blanchieren, häuten und entsteinen. Ebenfalls in kleinere Stücke schneiden.

2. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Früchte in einem Topf mit Zitronensaft, Zucker, Vanilleschote und -mark unter Rühren aufkochen und ca. 5 Min. lang offen kochen lassen.

3. Vom Herd nehmen und mit einem Kartoffelstampfer zur gewünschten Konsistenz stampfen. Marmelade in heiße, gründlich gereinigte Gläser füllen. Die Gläser sofort verschließen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Anschließend im Kühlschrank aufbewahren. Die Marmelade hält sich etwa 6 Monate.

einmachen COVER AoM.inddDieses und viele leckere weitere Rezepte findet Ihr in dem Buch:
Einmachen. Früchte, Beeren, Pilze und Gemüse richtig konservieren (Thorbecke Verlag, 232 Seiten, 2015).

Fotos: Anna Skoog und Lina Eriksson © 2015 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern


2 Kommentare zu “Einmachen: Pfirsich-Marmelade mit Zitrone

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular