Besucht uns auch auf…

Mancherorts nennt man gebackene oder frittierte Holunderdolden auch Hollerküchlein – aber egal wie man sie nennt, schmecken tun sie allemal, besonders mit dieser herrlichen Erdbeersauce dazu.

Gebackene Holunderblueten mit Erdbeersauce (Foto: SweetFamily)

Gebackene Holunderblüten mit Erdbeersauce (Foto: SweetFamily)

Zutaten:

(für 4 Personen):
250 g Erdbeeren
1 Päckchen Vanillezucker
16 Holunderblütendolden
3 Eier
4 EL Milch
30 g SweetFamily „Unser Feinster“ Zucker
60 g Mehl
50 ml Rapsöl
20 g Butter
50 g SweetFamily Puderzucker

Zubereitung:

1. Für die Sauce Erdbeeren putzen, waschen und mit Vanillezucker pürieren. Bis zum Servieren kühl stellen.
2. Holunderblütendolden verlesen und vorsichtig ausschütteln. Eier trennen. Eigelb mit Milch, Zucker und Mehl glatt rühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
3. Rapsöl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Holunderblütendolden portionsweise durch den Teig ziehen und in der Pfanne ca. 2 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und mit der Erdbeersauce servieren.


Ein Kommentar zu “Gebackene Holunderblüten mit Erdbeersauce

  1. Wow, das Essen wir morgen mittags gerne. Danke für das Rezept 😘

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular