Besucht uns auch auf…

Ob man es nun bereits gebacken mit zum Gartenfest mitbringt, oder ob man die Zutaten in der Flasche überreicht – dieses Brot ist so oder so ein schönes Geschenk.

Aufmacher_Flaschenbrot

RezeptWer beim Grillen eine Alternative zum klassischen Kräuterbaguette sucht, dem sei dieses Grillbrot empfohlen. Neben gutem Mehl sorgen vor allem die gerösteten Zwiebeln für den besonderen Geschmack und das herrliche Aroma. Um das Grillbrot zu backen muss man noch nicht mal Profi sein, denn die Zutaten aus biologischen Anbau sind allesamt in der hübschen Glasflasche geschichtet und die Zubereitung steht hinten auf dem Etikett. Einzig Wasser muss man noch hinzugeben und das Ganze in einer Schüssel ordentlich verrühren. Nach ein wenig Ruhezeit füllt man den Teig in eine Brotform, oder knetet einen Laib daraus und ab in den Ofen! Als ich mein Brot duftig-dampfend aus rausgeholt habe, musste ich natürlich gleich eine Scheibe davon mit ein wenig Butter probieren: LECKER!

Auch die beiden anderen Flaschenbrote von Grünes Herz wurden von uns gebacken, in der Redaktion verköstigt und für „sehr lecker“ befunden. Allerdings ist und bleibt das Grill-Brot doch mein Favorit…

Flaschenbrote Gruenes Herz

Durch das ansprechende Design der Glasfaschen auch als Mitbringsel gut geeignet

Mehr Ideen für kreative Sommerfest-Einladungen findet ihr unter unserem Blog-Spezial „Sommerfest“.


Ein Kommentar zu “Sommerfest: Grill-Brot aus der Flasche

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular