Besucht uns auch auf…

In eigener Sache möchten wir auf die Tribute to Bambi-Stiftung aufmerksam machen. Denn im Zeichen des Rehs findet jedes Jahr das Charity-Ereignis Tribute to Bambi statt – in diesem Jahr am 6. Oktober in Berlin. Gemeinsam mit prominenten Persönlichkeiten und namhaften Partnern aus Wirtschaft und Medien werden Spenden für gemeinnützige Organisationen gesammelt.

aufmacher_bambiTribute to Bambi, eine Initiative von Hubert Burda Media, wurde 2001 von Bunte-Chefredakteurin Patricia Riekel und Burda-Vorstand Philipp Welte ins Leben gerufen. 2006 entstand aus diesem Engagement die Tribute To Bambi-Stiftung, die sich ganzjährig auf die Unterstützung von notleidenden Kindern und Jugendlichen konzentriert.

Die Tribute to Bambi-Stiftung fördert deutschlandweit Kinder- und Jugendhilfsprojekte und macht auf Schicksale und gesellschaftliche Missstände aufmerksam. Ziel ist es, notleidenden Kindern konkret und nachhaltig zu helfen und dazu beizutragen, dass sich ihre Situation langfristig verbessert. Folgende Projekte werden unter anderem in diesem Jahr unterstützt:

 

bolle-friends-6-1_bambi

„Bolle & Friends“

Das Integrationsprojekt „Bolle & Friends“ verfolgt das Ziel, Mädchen mit Fluchterfahrungen in Berlin-Marzahn erfolgreich zu integrieren. Der kulturelle Druck soll abgemildert und das Leben zwischen den Kulturen erleichtert werden. Die Tribute to Bambi-Stiftung unterstützt das Projekt im sozialpädagogischen Bereich.


 

_mg_1423-1_bambi

„Mensch“-Programm des Vereins „Jumpers e.V.“

Das Mentoring-Programm „Mensch“ des Vereins „Jumpers e.V.“ ist für Schüler der 8. und 9. Klasse mit fehlender familiärer und sozialer Unterstützung in Gera. Ziel ist es, die Schüler zu einem Schulabschluss zu motovieren und ihnen Kontakte in die regionale Wirtschaft zu vermitteln. Die Tribute to Bambi-Stiftung fördert die Durchführung des ersten Mentoring-Programms „Mensch“.


 

Die Schul-Initiative vom „Evangelischen Johannesstift“ wurde gegründet, um Kinder mit und ohne Behinderung auf eine positive gemeinsame Zukunft vorzubereiten – indem sie bereits in der Schule Achtsamkeit, Toleranz und Hilfsbereitschaft lernen. Die Vision ist: „Eine Schule für alle Kinder“. geplant ist jeweils eine gemeinsame Klasse pro Jahrgang für die Jahrgänge 1-6 in Berlin-Spandau. Die Tribute to Bambi-Stiftung unterstützt beim Bau eines Therapie- und Krankengymnastikraumes.

Schul-Initiative des "Evangelischen Johannesstift"

Schul-Initiative des „Evangelischen Johannesstift“


Projekt Lebenswert“ hat die Initiative „Kipa-Cash-4-Kids“ im Duisburger Norden etabliert, um die Folgen materieller und kultureller Armut aufzufangen, wie den erschwerten Zugang zu Bildung, soziale Ausgrenzung und Isolierung. Das Projekt: Ein Sozialcafé – hier wird Essen ausgegeben und es bietet ein zweites Zuhause mit Sicherheit und Stabilität. Hier erwartet die Kinder ein vielfältiges Freizeit- und Bildungsangebot sowie Nachhilfe und Hausaufgabenhilfe. Die Tribute to Bambi-Stiftung unterstützt die sozialpädagogische Arbeit in Duisburg.

"Kipa-Cash-4-Kids"

„Kipa-Cash-4-Kids“


 

Auch in diesem Jahr unterstützen namhafte Unternehmen als Partner die Tribute to Bambi-Stiftung. Durch den Verkauf limitierter Charity-Produkte sammeln sie Spendengelder, die Kinderhilfsprojekten zugutekommen. Bei der Charity-Night haben die Gäste die Möglichkeit, sich für diese Projekte zu engagieren. Die unterstützenden Unternehmen sind u.a.: Presenting Partner „Mercedes Benz“, und die Charity-Partner „Chopard“, „Aigner“„Depot“. Unter anderem haben Silhouette ein Brillentuch, Madeleine einen Schal und Depot einen Raumduft zur Verfügung gestellt.

brillentuchsilhouettetributetobambi2016_versionb_plano_rgb_highres_mitfreistellerpfad schal-madeleine_bambidepot_ipuro-raumduft_bambi

 

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular