Besucht uns auch auf…

Kastaniensuppe

Diesen Herbst gibt es bei uns in der Gegend reichlich Esskastanien. Beim Waldspaziergang vorletztes Wochenende habe ich ein paar Handvoll gesammelt und am nächsten Tag eine köstliche Suppe gekocht…

Kastaniensuppe

für ca. 4 Personen

ca. 800 g frische Esskastanien (in der Schale)
1 Zwiebel
1–2 Knoblauchzehen
etwas Butter
1 Becher Sahne
Salz, Pfeffer

1. Kastanien in einem Topf mit Wasser etwa 20 Min. weich kochen und sogleich schälen.
2. Zwiebel und Knoblauch würfeln und in Butter andünsten. Die geschälten Kastanien dazugeben und kurz mit anschwitzen.
3. Mit etwa 1 l Wasser aufgießen und ca. 15 Min. köcheln lassen, dann pürieren und die Sahne dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Suppe zu dick ist, noch etwas Wasser oder Brühe dazugießen.

Tipp: Um den charakteristischen, leicht zimtigen Geschmack der Kastanien nicht zu überdecken, bin ich bei den Zutaten immer recht sparsam. Wer mag, kann selbstverständlich mit Kräutern und Gewürzen experimentieren oder zum Aufgießen Brühe verwenden.

 

Kastanien


Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular