Besucht uns auch auf…

Unter freiem Himmel schmecken sommerliche Leckereien noch viel besser. In der Sommer-Ausgabe von „Mein schönes Landhaus“ findet ihr deshalb herrliche Rezepte fürs Picknick oder für das nächste Gartenfest. Hier ein kleiner Vorgeschmack.

Lachstatar und Krabbenbutter (Foto: MSL/Kramp+Goelling)Zutaten:

Für 4 Personen
Für das Räucherlachs-Tatar:
1 EL Senf
1 EL flüssiger Honig
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
2 EL Rapsöl
½ Bund Dill
150 g Räucherlachs
50 g fein gewürfelter Stangensellerie
1 fein gewürfelte Frühlingszwiebel.

Für die Krabben-Meerrettich-Butter:
200 g weiche Butter
Salz, Pfeffer
Abrieb von ½ Bio-Zitrone
2 TL Zitronensaft
50 g Nordseekrabben
½ Bund fein geschnittener Dill
1–2 TL Meerrettich.
Außerdem: Dillzweige zum Garnieren

1. Für das Räucherlachs-Tatar Senf, Honig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Öl glatt rühren. Dill fein schneiden, Lachs fein würfeln und mit Sellerie und Zwiebeln zum Dressing geben und verrühren.
2. Für die Krabben-Meerrettich-Butter die Butter, Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und -saft mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Krabben (bis auf 1 Esslöffel) fein hacken und mit Dill, Meerrettich und der Buttermasse verrühren.
3. In einerSchale 20 Min. kalt stellen. Mit den übrigen Krabben und Dillzweigen garniert servieren. Dazu passen Vollkornbrot-Stangen.


Das könnte euch auch interessieren:

  • Mein schoenes Land Einladungen Sommerfest Grit Knapps
    Einladungen zum Sommerfest


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.