Besucht uns auch auf…

Gefäße aus Gusseisen werden seit über 2000 Jahren zum Kochen verwendet. Seit jeher schätzt man sie für ihre Langlebigkeit und die Fähigkeit Wärme zu halten. Häufig wird das wertvolle Stück von Generation zu Generation weitergereicht. Neben vielen Vorteilen des Materials, überzeugen vor allem die Gerichte, die darin entstehen. Aber probiert selbst…

Linsensuppe mit paniertem Feta Rezept

Rezept aus dem Buch „Für jeden Tag“ von STAUB

Zutaten_Linsensuppe_STAUBZutaten für 4 Personen

200 g gelbe Linsen
1 E L geschmacksneutrales Kokosfett, zum Anbraten
200g Zwiebeln, klein gewürfelt
300 g Karotten, klein gewürfelt
40 g frische Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt
1–2 EL gemahlene Kurkuma
Chiliflocken, nach Geschmack
800 g Brühe
Salz
2 x 150 g Feta, in je 6 gleichmäßig große Stücke geschntten
2 EL Weizenmehl (Type 405), zum Bestäuben
1 Ei (Größe L), mit 1 EL Sahne und 1 EL Wasser verquirlt
6 EL Paniermehl oder Panko-Mehl (erhältlich im Asia-Shop)
3–4 EL Pflanzenöl
frischer Koriander und Frühlingszwiebelringe, zum Garnieren
Außerdem: mittelgroße Cocotte, große ovale Cocotte, Pfanne, Küchenpapier

Zubereitung

Zubereitung_Linsensuppe_STAUBLinsen
Die Linsen in eine Schüssel geben, mit kaltem Wasser bedecken und 10 Minuten quellen lassen. Dann in ein Sieb abgießen, zurück in die Schüssel geben, erneut mit 200 ml kaltem Wasser bedecken und 2 Minuten ziehen lassen. Dann die Linsen mit dem Wasser in eine mittelgroße Cocotte geben, aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen.

Gemüse
Währenddessen die oval Cocotte erwärmen, dann das Kokosfett auf mittlerer bis hoher Stufe darin erhitzen. Zwiebeln, Karotten und Ingwer zugeben und anschwitzen. Das Kurkumapulver darüberstreuen, mit Chiliflocken parfümieren und die Hälfte der Brühe angießen. Mit Salz würzen, aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen, dann die restliche Brühe zugießen und aufkochen. Die Linsen mit der Kochflüssigkeit zugeben, alles durchkochen, dann den Herd abschalten und 5 Minuten ziehen lassen.

Feta
In der Zwischenzeit die Fetawürfel erst im Mehl wenden, dann durch die Einmischung ziehen und zum Schluss im Paniermehl wälzen, sodass sie von allen Seiten gut paniert sind. Die Panade leicht andrücken, Die Pfanne erwärmen, dann das Pflanzenöl darin erhitzen. Die panierten Fetawürfel zugeben und ausbacken. Auf Kückenpapier abtropfen lassen.

Anrichten
Die leckere Linsensuppe mit frischem Koriander und Frühlinszwiebelringen garnieren und zusammen mit dem gebratenen Feta servieren.


Diese und viele weitere köstliche Ideen findet ihr in dem Buch „Für jeden Tag“ – Köstliche Rezepte von Su Vössing für die bunte Welt von Staub. Darin zeigt die Sterneköchin, dass man mit Töpfen, Pfannen und Formen aus Gusseisen noch viel mehr kann als nur schmoren und braten. Speziell für dieses Buch hat sie Rezepte neu interpretiert und entwickelt und bietet eine breite Palette an Vor-, Haupt- und Nachspeisen sowie Backwerken, die bodenständig und leicht umzusetzen sind.

ZWILLING_Buch

Gewinnspiel

STAUB_Cocotte_oval_schwarz_40509315_1102925Unter allen Teilnehmern verlosen wir ein Exemplar des Kochbuchs sowie eine schwarze ovale Cocotte von STAUB, sodass der oder die Glückliche gleich loslegen kann. Füllt dafür das Teilnahmeformular unten aus und verratet und eure besten Rezepte, Tipps und Tricks.

Wir drücken euch die Daumen und sind gespannt auf eure Beitäge.


5 Kommentare zu “Linsensuppe mit paniertem Feta

  1. Das schaut ja super aus, natürlich nur mit diesem Topf. Würde mich über diesen Gewinn freuen.

  2. Es gibt nichts besseres als so einen Gußeisernen Topf,ich bin sehr zufrieden damit.
    LG.Renate

  3. Nicht nur für Schmorgerichte, auch Aufläufe lassen sich in diesen Töpfen gut zubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular