Besucht uns auch auf…

Die neue November/Dezember-Ausgabe von Mein schönes Land ist ab Mittwoch, den 18. Oktober im Kiosk eurer Wahl zu finden. Anstelle der offiziellen Titelseite entdeckt ihr aber erst einmal unseren liebevoll gestalteten Adventskalender:
Dieser lässt sich an der Perforation abtrennen, sodass ihr ihn aufhängen und Tag für Tag bis zum Heiligabend ein Türchen öffnen könnt – ganz so wie in Kindestagen, als man sich mit jedem Türchen mehr aufs Weihnachten gefreut hat. Er ist also bestens dazu geeignet, in Erinnerungen zu schwelgen und gibt ein Anstoß dazu, lieb gewonnene Familientraditionen neu aufleben zu lassen.
Hinter dem Adventskalender versteckt sich die eigentliche Titelseite. Sie verrät, dass sich diesmal vieles um weihnachtliche Dekoration und Geschenke aus der Küche dreht:
Da die Zeit der Vorfreude bestens zum Basteln geeignet ist, geben wir euch Anregungen für Dekorationen mit Misteln und Zapfen. Wir verzieren Fenster mit Kreidestiften oder Tafelkreide und stellen Baumschmuck aus Prägefolie her. Zudem findet ihr im Heft nicht nur Tipps, sondern auch hübsch gestaltete Ziffern zum Selbermachen von Adventskalendern.
Für die winterliche Küche spannen wir einen Bogen von köstlichen Käse-Gerichten über Variationen mit dem Wintergemüse Zuckerhut bis zum Klassiker Sauerbraten. Unser Weihnachts-Menu besteht aus Lachs im Blätterteig mit Süßkartoffel-Stampf, Fenchelgemüse und Chicorée-Salat. Zum Dessert gibt es Apfelpudding mit Zimtsternen. Zudem backen wir natürlich reichlich und verwöhnen unsere Liebsten mit süßen und pikanten Leckereien aus der Küche.
Im Garten geht es zur kalten Jahreszeit naturgemäß ruhiger zu. Mit den bezaubernden Alpenveilchen lassen sich dennoch Haus und Garten schmücken und in den Beeten befinden sich immer noch die letzten frostfesten Kohlarten – wir verraten euch, wie ihr die Erntezeit verlängern könnt. Alles andere weniger Robuste wird jetzt eingelagert.
Wer die Adventszeit für Entdeckungstouren nutzen möchte, dem legen wir den Schwarzwald mit seiner malerischen Landschaft und Gastlichkeit ans Herz. Gar nicht weit davon entfernt, im Elsass, haben wir eine traditionelle Lebkuchen-Bäckerei besucht, in der das würzige Süßgebäck noch in Handarbeit entsteht. Zudem könnt ihr direkt über der Backstube ein uriges Museum rund um dieses Handwerk und die elsässische Lebensart besichtigen. In einer anderen Mittelgebirgsregion, dem Erzgebirge, haben wir einem Zinngießer über die Schultern geschaut, der mithilfe seiner selbst entworfenen und gefertigten Gussformen unglaublich feine Schmuckstücke für die Weihnachtsdekoration herstellt. Lasst euch überraschen!
Hier ein Überblick über die gesamte November-/Dezember-Ausgabe von Mein schönes Land:
Übrigens: Die Zeitschrift Mein schönes Land ist auch als ePaper erhältlich. Einfach die „Mein schönes Land“-App im entsprechenden App Store (iTunes Store oder Google play) herunterladen, die gewünschte Ausgabe kaufen und das digitale Lesevergnügen auf dem Tablet genießen.

 


13 Kommentare zu “Neu: Mein schönes Land November/Dezember 2017

  1. Hallo,

    ich habe die Zeitschrift Mein schönes Land abonniert und lese diese mit Begeisterung. Ich wollte an der Verlosung des Hamdmixers von Hagen Grote teilnehmen.Doch leider lässt sich die Seite nicht öffnen.

    Mit freundlichem Gruß
    Annette Stolle

    • Liebe Frau Stolle,

      vielen Dank für Ihre Nachricht und den Hinweis. Leider hatten wir technische Probleme, doch nun ist die Verlosungs-Seite erreichbar. Wir wünschen Ihnen viele Glück.

      Herzliche Grüße
      Ihre Land-Redaktion

  2. Sehr geehrte Damen und Herren,

    auf die November-Ausgabe warte ich -fast- das ganze Jahr.
    Und diese Ausgabe finde ich schon auf den ersten Seiten super überwältigend.

    Voriges Jahr habe ich den Adventskalender nur mit 3 Türchen genutzt, weil mir das Motiv viel zu schade war, um alle zu öffnen. Habe ihn in einem schönen Holzrahmen in der Küche aufgehängt.
    Dem diesjährigen Adventskalender könnte das gleiche Schicksal ereilen.

    Mit dem Glimmer erinnern mich die Bilder an die alten Glanzbilder aus meiner Kinder- und Jugendzeit.

    Vielen Dank für diese schöne Zeitschrift

    Mit freundlichen Grüßen
    Emma Gromitz

  3. Hallo nach Offenburg,

    danke für das interessante Heft Oktober/November… nur, wo sind die diversen Verlosungen…. ich habe sie im Blog nicht gefunden…

    Grüße

    Elke Clausen

    • Liebe Frau Clausen, vielen Dank für Ihre Nachricht und den Hinweis. Leider hatten wir technische Probleme. Nun sollten aber alle Verlosungsseiten aufrufbar sein. Wir wünschen Ihnen viel Glück.

      Herzliche Grüße
      Ihre Land-Redaktion

  4. Hallo, das Heft ist wunderschön. Jedoch auf Seite 128 links unten das Bild zeigt den Weihnachtsmarkt in Speyer und nicht den in Trier. Links gut zu erkennen das Cafe Hindenburg und im Hintergrund der Dom.
    Herzliche Grüße

  5. Hallo,
    ich habe die Zeitschrift Mein schönes Land abonniert und lese diese mit Begeisterung.Leider warte ich immer noch auf die neuste Ausgabe.Als Abonnentin würde ich mir wünschen das das die Zeitschrift auch pünklich kommt sonst kann ich sie mir auch beim Zeitschriftenhändler holen.

    Liebe Grüße

    • Liebe Frau Bastians, wir haben Ihnen einen Mail geschickt. Teilen Sie uns in der Antwort bitte Ihre Abo-Nummer mit, dann leiten wir die Anfrage gerne weiter.
      Herzliche Grüße
      Ihr Land-Team

  6. Liebes Team,
    mehrmals habe ich versucht, den Blog
    Landgasthof Bergblick zu finden. Ohne Erfolg.
    Frage mich, ob das alles stimmt was Sie da so im Heft schreiben. Aus den vorherigen Kommentaren entnehme ich, dass es anderweitig auch nicht klappt.
    Schade!

  7. Hallo liebes Team,

    schade dass ich nicht auf den Blog vom Landgasthof Bergblick komme.
    Ich werde mich mit dem Bergblick direkt in Verbindung setzen.
    Viele Grüße
    Margarete Voß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.