Besucht uns auch auf…

Wisst ihr, warum wir von Bauerngärten so begeistert sind? Es ist die Vielfalt an Pflanzen, die dort mit Liebe gehegt und gepflegt werden und die den unverwechselbaren Charme dieser Refugien ausmachen. In der neuen Ausgabe von Mein schöner Landgarten, die ab dem 02. August 2017 bei eurem Zeitschriftenhändler erhältlich ist, geben wir euch zahlreiche Anregungen für den eignen, vielfältig bepflanzten Garten.

Titelbild von der Zeitschrift Mein schöner Landgarten, Ausgabe 04/2017

 

Ideen für den Ziergarten

In diesen Wochen könnt ihr euch beispielsweise an den Stockrosen erfreuen, die eine unbeschwerte Sommerstimmung im Garten verbreiten. An bis zu zwei Meter hohen Stielen öffnen sich über Wochen ihre großen Blüten. Gerne bekommen die Pflanzen einen Paltz am Zaun oder in einem schmalen Beet vor der Hauswand. Wildromantisch wirken ihre nahen Verwandten die Buschmalven. Die üppigen Stauden erinnern auf den ersten Blick an Blütensträucher. Aber auch Sonnenblumen, Schmuckkörbchen, Zinnien und Dahlien stehen jetzt in voller Blüte. Wir zeigen euch, was für herrlichen ihr daraus binden könnt.

Blühende Ausdauernde Stockrose in Hellgelb

Blüten in zartem Gelb zeichnen die Ausdauernde Stockrose (Alcea rugosa) aus. Sie gedeiht zweijährig und sät sich gut selbst aus. Foto: Friedrich Strauß

 

Und da man an Blütenschmuck gar nicht genug haben kann, dekorieren wir die Terrasse, auf der wir uns an warmen Sommertagen besonders gerne aufhalten, mit Topfpflanzen. Neben Bauern-Hortensien sind Rauer Sonnenhut, Dahlien und Tagetes unsere Favoriten. damit die Arrangements gut ins ländliche Ambiente passen, wählen wir als Pflanzgefäße Körbe, Zinkwannen oder große Terrakotta-Töpfe.

Sitzplatz umgeben von sommerlichen Topfpflanzen wie Sonnenhut und Schwarzäugige Susanne

Im August und September bringen Hängebegonie, Schwarzäugige Susanne und Rauer Sonnenhut sonnenwarme Farben auf den Sitzplatz am Haus. Foto: Friedrich Strauß

 

Praktische Tipps für den Nutzgarten

Im Küchengarten können wir jetzt die Samen verschiedener Kräuter wie Fenchel und Kümmel sammeln, die selbst gebackenem Brot ein ganz besonderes Aroma geben. Auch Zucchini sind nun reichlich zu ernten. Wir geben euch Tipps für die Kultivierung und Pflege des beliebten Kürbisgewächses und verraten euch unsere Lieblingsrezepte.

Korb mit geernteten Zucchini im Gemüsegarten

Zucchini sind ein pflegeleichtes Gemüse, das uns mit vielen Früchten beschenkt. Foto: Friedrich Strauß

 

Die aktuelle Ausgabe im Überblick

Die komplette Übersicht über unsere Themen in der Juni/Juli 2107-Ausgabe von Mein schöner Landgarten könnt ihr dem Inhaltsverzeichnis entnehmen:

Inhaltsverzeichnis der Zeitschrift Mein schöner Landgarten, Ausgabe 04/2017


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.