Besucht uns auch auf…

In vielen Gärten können wir uns an einem herrlichen Schauspiel erfreuen: Spät blühende Stauden und Sommerblumen stehen mit leuchtenden Farben in voller Blüte stehen. Diesen widmen wir daher in der aktuellen Ausgabe von Mein schöner Landgarten (erhältlich ab dem 1. August 2018 beim Zeitschriftenhändler) ausführliche Artikel. Natürlich haben wir für euch auch wieder Kreativ-Ideen zusammengestellt. Diesmal zeigen wir euch traumhaft schöne Sträuße und Gestecke mit Schafgarben sowie Strohblumen, die sich einfach nachmachen lassen. Wir geben euch einen Einblick in stimmungsvolle Privatgärten in Süd- und Norddeutschland. Außerdem bekommt ihr viele Gestaltungs-Tipps für den eigenen Garten sowie zahlreiche Pflegehinweise für euer selbst angebautes Obst und Gemüse – dazu gibt es auch süße und herzhafte Rezepte, damit ihr diese wunderbare Jahreszeit rundum genießen könnt.

Mein schöner Landgarten Titel 05/2018

Der Spätsommer ist eine Zeit besonders intensiver Farben, denn viele Stauden, wie Sonnenbraut, Sonnenhut und Kokardenblume, aber auch einjährige Arten wie die Sonnenblume blühen nun in kräftigen Rot- Orange- und Gelbtönen. Und das Schöne ist, man kann sich über viele Wochen an ihnen erfreuen. Wir stellen euch die besten Dauerblüher vor und geben Pflege-Tipps.

Blühende Sonnenbraut in Orangerot, begleiett von LAmpenputzergras – Mein schöner Landgarten

Die Sonnenbraut blüht für viele Wochen in einem warmen Rot-Orange. Ein hübscher Begleiter ist das Lampenputzergras. Foto: Alamy/Martin Hughes-Jones

 

Wenn ihr Pflanzen liebt, die dekorativ und nützlich zugleich sind, wird euch bestimmt unser Porträt über das sortenreiche Würzkraut Oregano interessieren. Die sonnenliebenden Pflanzen verleihen frisch oder getrocknet nicht nur Pizza, Pasta und Kräuterölen ihr besonderes Aroma, viele Varianten sind auch ein Schmuck im Ziergarten oder im Topf.

Kleiner Strauß mit blühendem Oregano, Buschmalven, Schafgarbe und Salbeiblättern – Mein schöner Landgarten

Romantisch wirkt der kleine Strauß aus rosafarbenen Blüten der Buschmalven, weißer Schafgarbe, Oregano und Blättern des Gewürz-Salbeis. Foto: Friedrich Strauss

 

Woche für Wochen reifen jetzt auch die Tomaten im Beet oder Gewächshaus. Neben Tipps zur optimalen Pflege verraten wir euch unsere Lieblingsrezepte mit dem saftig-süßen Fruchtgemüse – einfach köstlich!

Großer Korb mit verschiedenen Tomatensorten – Mein schöner Landgarten

Die Vielfalt ist riesig: Kirsch- und Buschtomaten, Flaschen- und Fleischtomaten sowie Sorten in Gelb oder fast Schwarz lassen keine Wünsche offen. Foto: Friedrich Strauss

 

Mit der August-/September-Ausgabe beginnen wir zudem mit einer neuen Serie: René Wadas, der seit über 20 Jahren als Pflanzenarzt unterwegs ist, verrät euch, wie man Nutz- und Zierpflanzen auf ganz natürliche Weise gesund hält und vor lästigen Plagegeistern schützt.

Pflanzendoktor René Wadas in seinem Pflanzenkrankenhaus – Mein schöner Landgarten

René Wadas berät Hobbygärtner direkt vor Ort, wenn die Pflanzen erkrankt sind. Kübel- und Zimmerpflanzen päppelt er auf Wunsch aber auch in seinem Pflanzenkrankenhaus wieder auf. Foto: MSL/Michael Gregonowits

 

Die komplette Übersicht über unsere Themen in der August-/September-Ausgabe von Mein schöner Landgarten könnt ihr hier dem Inhaltsverzeichnis entnehmen:

Inhaltsverzeichnis vonMein schöner Landgarten Ausgabe August/September 2018


Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular