Besucht uns auch auf…

Am Mittwoch, den 31. Mai, ist es wieder so weit: Ab dann wartet das druckfrische, neue Mein schönes Landhaus am Kiosk darauf, von euch mit nach Hause genommen zu werden. Oder auf eine lauschige Bank im Grünen oder auf einen einsamen Steg am See – egal, überall dorthin, wo man sich jetzt gerne niederlässt und die Stunden im Freien genießt. Passend zum vor uns liegenden Sommer zieht sich das Thema „Ferien-Feeling für zu Hause“ wie ein roter Faden durchs gesamte Heft.

Titelseite Mein schönes Landhaus 3/2017

Denn gerade jetzt im Sommer wollen wir uns möglichst häufig wie im Urlaub fühlen – und zwar nicht nur in der Ferne, sondern auch in den eigenen vier Wänden. Am besten gelingt dies mit entsprechenden Einrichtungsstilen. Unsere Wohnreportagen liefern hierzu Anregungen aus verschiedenen europäischen Regionen. Diesmal haben wir uns auf der schwedischen Insel Gotland, im südwestfranzösischen Lot-et-Garonne, in der südenglischen Grafschaft Surrey, im dänischen Nordseeland und im badischen Bergdorf Baderalm umgeschaut. Zudem beschäftigt sich ein Beitrag mit dem maritimen Wohngefühl, das sich schon mit wenigen, einfachen Accessoires erzeugen lässt.

Zu einem gelungenen Sommer gehören natürlich auch die lauen Abende im eigenen Garten, auf der Terrasse oder dem Balkon. Windlichter und Laternen zaubern hierfür im Nu eine besondere Atmosphäre – lasst euch inspirieren. Für ein kleines Gartenfest liefern wir euch Gestaltungstipps von der Einladung bis zur Tischdeko sowie einen ganzen Schwung sommerlicher Rezepte.

Wer danach einfach mal abhängen möchte: Wir haben der Hängematten-Manufaktur im niedersächsischen Brockum über die Schultern geschaut, die vom Einpersonen- bis zum Familienmodell alle Varianten bereit hält. Handfest wird es beim Thema Kalkstein, einem Baumaterial, das sich so vielfältig in verschiedenen Haus- und Gartenbereichen einsetzen lässt. In Teil 9 unserer Serie „Ein Haus zieht um“ geht es nun um den Feinschliff. Wenige Wochen vor der Übergabe des „Schlössles von Effringen“ ans Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof arbeiten die Handwerker innen und außen an den letzten Details.
Einen vollständigen Überblick über das neue Mein schönes Landhaus, Ausgabe 3/2017, gibt es auf folgender Inhaltsseite:


Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular