Besucht uns auch auf…

Woher stammt eigentlich das Bircher Müsli und was ist darin enthalten? Wir gehen der gesunden Mahlzeit auf den Grund.

Vater unseres heutigen Müslis ist der Schweizer Arzt Dr. Maximilian Bircher-Benner, der seinen Patienten mit Magen-Darm-Beschwerden eine „Früchtediätspeise“ verord­nete. Hierbei handelte es sich um einen frisch zubereiteten Getreidebrei aus Haferflo­cken, geriebenen Äpfeln, Wasser, Zitrone, Nüssen oder Mandeln und Milch.

Nachdem in den 60-er Jahren die ersten Fertigmüslis in Reformhäusern angeboten wurden, entwickelte sich in den 70-er Jahren mit dem Trend zu einer gesünderen und bewussteren Lebensweise das Interesse breiter Käuferkreise an fertigen Mischungen.

Orientierten sich die ersten Erzeugnisse weitgehend am Bircher Original, waren der Vielfalt bald keine Grenzen mehr gesetzt. Weniger klassische, dafür aber vom Verbraucher geschätzte Zutaten wie Schokolade, Beerenfrüchte und Exoten gelangten ebenso wie gepuffte oder geröstete Getreide-Erzeugnisse in die fertigen Mischungen. Mit seinem nussig-aromatischen Geschmack bleibt der Hafer aber die Basis für die vielen Variationen und bildet ein genussvolles Frühstückserlebnis.

Damit hat sich das Müsli schnell aus der verschworenen Gemeinschaft der Körneres­ser herausgelöst – heute gehören ernährungsbewusste Feinschmecker aller Altersstu­fen zur festen Müsli-Klientel. Doch trotz unterschiedlicher Geschmäcker haben Müsli-Fans eine Gemeinsamkeit: Sie möchten sich gesund und fit halten.

Damit ihr euch nun auch gesund futtern könnt, haben wir noch ein Rezept für euch:

Bircher Gourmet

Zutaten für ca. 2 Portionen:

Für den Krokant:

20 g Walnusskerne

20 g Zucker

und:

70 g Kölln Bircher Frucht

100 g Sahnequark

100 ml ungeschlagene Sahne

70 ml Apfelsaft

1/2 Apfel

2 EL gehobelte Mandeln

60 g gehackte Trockenfrüchte (z.B. Pflaumen, Feigen, Aprikosen)

Zubereitung:

Walnusskerne hacken. Zucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren. Die Walnüsse untermischen, auf ein Stück Alufolie geben und abkühlen lassen. Kölln Bircher mit Quark, Sahne, Saft und Vanillezucker verrühren. Apfel klein schneiden und zusammen mit Mandeln und Trockenfrüchte unterrühren. Mit Walnusskerne garniert servieren.

Fertig! Lecker!


in Kooperation mit Peter Kölln GmbH & Co. KGaA


Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular