Besucht uns auch auf…

Mit Marmelade bestrichen, herzhaft gefüllt oder zur Torte gestapelt – der Duft von Pfannkuchen weckt bei uns wunderbare Kindheitserinnerungen. In der LandEdition „Feine Pfannkuchen“ findet ihr 120 Rezepte für köstliche Klassiker und neue Lieblingsgerichte

 

Einen ersten Eindruck von den abwechslungsreichen Rezeptideen bekommt ihr hier.

 

Gemüsepfannkuchen mit Schmanddip

Foto: Feinkost Dittmann

Für ca. 4 Portionen

Für den Teig
• 2 Eier (Gr. M)
• 1 Prise Salz
• 140 g Dinkelmehl
• 200 ml Milch

Für die Füllung
• 20 g Pinienkerne
• ca. 120 g Zucchini
• ca. 150 g Aubergine
• 150 g Kirschtomaten
• 75 g getrockn. Tomaten (z.B. Dittmann)
• 6 EL Olivenöl
• Salz, Pfeffer
• 1 Prise Zucker
• 200 g Schmand
• 1½ EL Ajvar
• 8 Stiele Basilikum

 

Eier und Salz verquirlen. Mehl und Milch nach und nach zufügen, zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig abdecken und ca. 20 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen die Pinienkerne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Zucchini und Aubergine putzen, abbrausen und klein schneiden. Die Kirschtomaten abbrausen und trocken reiben. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Zucchini und Auberginen darin 5–7 Minuten braten. Etwa 3 Minuten vor Ende der Bratzeit beide Tomatensorten dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Pinienkerne hacken und unter das Gemüse heben.

Das übrige Öl in einer beschichteten Pfanne (ø ca. 17 cm) portionsweise erhitzen. Ein Viertel des Teiges in die Pfanne geben, ca. 1–2 Minuten backen, wenden, weitere ca. 1–2 Minuten backen. Aus dem übrigen Teig 3 weitere Pfannkuchen backen. Im Ofen bei 80 Grad Ober- und Unterhitze warm halten.

Schmand und Ajvar verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Basilikum abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Pfannkuchen auf Teller verteilen und das Gemüse daraufgeben. Die Pfannkuchen zusammenklappen. Mit Basilikum und etwas Pfeffer bestreuen. Mit dem Schmand-Dip anrichten.

Extra-Tipp:
Für den Dip eignet sich z.B. auch Sauerrahm. Das Sauermilchprodukt hat einen niedrigeren Fettgehalt (ca. 10 %) als Schmand (ca. 30 %).

 

Die LandEdition „Feine Pfannkuchen“ gibt’s im Zeitschriftenhandel oder online.


Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular