Besucht uns auch auf…

Ach wie schön ist der Sommer! Fährt man jetzt über die Dörfer, entdeckt man kleine Verkaufsstände an denen man knackige Kirschen kaufen kann. Aber auch auf den Märkten leuchten überall die roten Köstlichkeiten und da heißt es für mich ran an die Rührschüssel! Denn es gibt für mich keine Kirschenzeit ohne Markgräfler Kirschplotzer. Da bin ich ganz patriotisch. Was gibt es denn Schöneres als sonntags im Schatten eines Baumes zu sitzen und in ein saftiges Stück Kirschkuchen zu beißen? Wäre doch schon Sonntag…

Kirschplotzer

Kirschplotzer auf dem Kaffeetisch

Für den Kuchen:

  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Löffelbiskuit
  • ¼ l trockener Weißwein
  • 4 cl Kirschwasser
  • 1,2 kg Süßkirschen
  • 6 Eier
  • 1 Pr. Salz
  • 125 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 TL. Zimt
  • 3 EL Kakaopulver

Außerdem:

Springform Ø 28 cm, Semmelbrösel und Butter für die Form

  • Für den Teig: Mandeln und die zerbröselten Löffelbiskuits mit Weißwein, Schnaps, Zimt und Kakao vermischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
    Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Die Butter mit dem Zucker und dem Eigelb schaumig rühren. Nach und nach die Biskuitmischung dazugeben. Das Eiweiß unter die Masse heben und zum Schluss die gewaschenen Kirschen vorsichtig dazu geben.
    Wer will kann die Kirschen davor entsteinen.
    Springform ausfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in die Form geben und glatt streichen.
  • Backzeit: Ofen vorheizen.  Den Kuchen bei 180 Grad ca. 60 Minuten backen.
  • Zum Schluß: Den ausgekühlten Kirschplotzer mit Puderzucker bestreuen.

Das tolle an diesem Rezept ist, dass der Kuchen sehr unkompliziert ist und er jeden Tag besser wird. Wünsche Euch gutes Gelingen!

Kirschkuchen in Springform

Kirschkuchen in Springform

Leckerer Einblick

Kuchen frisch aus dem Ofen


5 Kommentare zu “Für den Sonntagskaffee: saftiger Kirschplotzer

  1. Dieser Kuchen möchte ich gerne backen. Darf ich das Rezept mir ausdrucken?
    Freundliche Grüße
    R.Reimann

  2. Liebe Renate Reimann,

    aber natürlich dürfen Sie das :) Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen und genussvolles Schlemmen.
    Herzliche Grüße aus der Redaktion

  3. Hallo! Da fragen wir mal die Kollegin, die ist heute allerdings auf Fotoproduktion unterwegs…
    Sonnige Grüße aus der Redaktion

  4. So jetzt aber: Ø 28 cm :) Gutes Gelingen und ein schönes Wochenende wünschen wir

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular