Besucht uns auch auf…

Zum Brunch ist dieser selbst gemachte Fruchtaufstrich aus frischen Erdbeeren und Sauerkirschen ein ideales Mitbringsel. Eure Gastgeber werden sich freuen!

Dessert mit Kirschen und Amaretto

Erdbeer-Sauerkirsch-Aufstrich mit Amaretto (Foto: Diamant Zucker)

Erdbeer-Sauerkirsch-Aufstrich mit Amaretto

Für ca. 8–10 Gläser (à 200 ml)

1 kg Erdbeeren (vorbereitet gewogen), 500 g Sauerkirschen (entsteint gewogen), 500 g Gelierzucker 3:1 (z. B. von Diamant), 4 cl Amaretto

  1. Früchte waschen, Sauerkirschen entsteinen und beides pürieren. Insgesamt 1,5 kg abwiegen, mit Gelierzucker 3:1 in einem großen Topf mischen und unter Rühren zum Kochen bringen.
  2. Bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.
  3. Am Ende der Kochzeit Amaretto unterrühren.
  4. Fruchtaufstrich sofort heiß in Gläser füllen und diese gut verschließen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.