Besucht uns auch auf…

Neben dem Oktoberfest in München finden im Herbst viele weitere traditionelle und traditionsreiche Feierlichkeiten statt, für die eine schöne Tracht genau das Richtige ist. Weil die Auswahl an schönen Dirndl und Röcken beinahe überwältigend ist, haben wir uns drei besondere Herstellerinnen rausgepickt.

(Foto: Erol Gurian)

Trachtenmode für den Herbst (Die Rockmacherin; Foto: Erol Gurian)

Die Rockmacherin

Das Besondere an den Röcken von Caroline Lauenstein ist, dass man sie wunderbar mit verschieden Lieblingsstücken kombinieren kann. So passt eine klassische, bayerische Trachtenjacke ebenso gut dazu wie eine moderne Jeansjacke oder ein gemütlicher Kapuzenpullover und fesche Lederstiefel. Neben der Kombinationsmöglichkeit, legt die Rockmacherin auch Wert auf einen geringen ökologischen Fußabdruck durch regionale Herstellung und Verarbeitung sowie durch die Verwendung von Stoffen wenn möglich aus ökologischem Anbau. Weitere Informationen und natürlich auch Röcke findet ihr unter www.dierockmacherin.de

(Foto: Erol Gurian)

Röcke von der Rockmacherin (Foto: Erol Gurian)

151031_0739_rockmacherin_original

Röcke von der Rockmacherin (Foto: Erol Gurian)

(Foto: Erol Gurian)

Röcke von der Rockmacherin (Foto: Erol Gurian)

D’Nahterin

Christine Falken ist D’Nahterin aus Oberbayern, ihr ist das designgeschützte Schlierseer Dirndl zu verdanken. Daneben sind maßgeschneiderte Brautmode sowie individuelle Anfertigungen ihre Spezialität. Ihr geht es um den Erhalt von Traditionen sowie um Gewänder von hoher Qualität, die festtags- und alltagstauglich sind. Unter www.tracht-tradition.de sowie unter www.schlierseer-dirndl.de findet sich Wissenswertes rund um die oberbayerische Tracht sowie Dirndl, Westen, Taschen und vieles mehr.

Schlierseer Gwand (Foto: Thomas Plettenberg)

Schlierseer Gwand (Foto: Thomas Plettenberg)

Schlierseer Gwand (Foto: Thomas Plettenberg)

Dindl-Schürzen (Foto: Thomas Plettenberg)

Schlierseer Gwand (Foto: Thomas Plettenberg)

Schlierseer Gwand (Foto: Thomas Plettenberg)

Trachtenamazonen

Das Design der handgefertigten Trachtenröcke von Susanne Stelzl, Gründerin der Trachtenamazonen, orientiert sich an den bayerischen Lederhosen, wie diese bestehen sie aus edlem Leder und sind sie mit aufwändigen Stickereien und schönes Details versehen. Die Röcke sind eine wunderbare Alternative zum Dirndl und mit Sicherheit ein echter Hingucker. Sie lassen sich gut mit verschiedenen Accessoires kombinieren und sind sowohl für Feste gemacht als auch für den Alltag. Wie ihre Vorbilder sind die Trachtenröcke besondere Kleidungsstücke, die lange Freude machen. Wie es zu diesen ungewöhnlichen Röcken kam und welche Modelle es gibt, erfahrt ihr unter www.trachtenamazonen.com

unknown-15-jpeg

unknown-20-jpeg

unknown-14-jpeg


Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular