Besucht uns auch auf…

Dieser romantische Haarschmuck passt zu jeder Gartenparty und ist wirklich ratz-fatz genäht.

 

 

Was man dazu benötigt: einen Borten- oder Stoffrest, ein schmales Haargummi, Nadel und Faden.

 

Einfach den Stoff oder die Borte in der richtigen Länge zuschneiden, nach Bedarf säumen und die beiden Enden am Haargummi festnähen. Danach kann das Werk nach Herzenslust verschönert werden: mit Stoffblüten, Perlen oder Stickereien. Viel Freude beim Ausprobieren!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.