Besucht uns auch auf…

Sonnenblumen, Sonnenhut, Dahlien und Indianernessel stehen in voller Blüte und erfreuen uns mit ihrer Farbenpracht. Auch in den Gärten unserer User geht es nun herrlich bunt zu. Woher wir das wissen? Bei unserer Foto-Community www.mein-landblick.com laden Garten- und Naturbegeisterte ihre selbst fotografierten Bilder hoch – und können mit etwas Glück sogar noch einen Preis gewinnen.

Beet im ländlichen Garten mit Ringelblumen, Borretsch und Sonnenblumen

Einjährige orangefarbene Ringelblumen, blauer Borretsch und hohe gelbe Sonnenblumen verbreiten im Garten von User Foxel50 eine unbeschwerte Stimmung. (Foto: mein-landblickcom/Foxel50)

Insbesondere die verschiedenen Sonnenhut-Arten und -Sorten zeigen sich nun in ihrer ganze Schönheit und dürfen daher auf gar keinen Fall in einem Landgarten fehlen. Der zweijährige Raue Sonnenhut (Rudbeckia hirta) blüht in Hellgelb, aber es gibt auch zweifarbige Exemplare in warmen Rot-und Gelbtönen. Beliebt ist zudem die Farbenvielfalt des mehrjährigen Scheinsonnenhuts (Echinacea purpurea), von dem in Gärtnereien immer mehr Sorten angeboten werden. Im Garten von Userin Irmeli ziehen purpur- und orangefarbene Varianten die Blicke auf sich. Tipp: Alle Pflanzen lieben einen sonnigen Platz im Beet und ausreichend feuchten Boden.

 

Eine tolle Kombination für viele Sommerwochen sind Sonnenhut und Dahlien. User Woidgarten hat für ein Beet am Zaun zum leuchtenden Gelb der Staude einen rote Sorte der Knollenpflanze gewählt:

Gelber Sonnenhut und rote Dahlien im Beet

Eine herrliche Staudenmischung für das sommerliche Beet sind auch rosafarbene Indianernessel (Monarda), die weißen Blütenstände der Schafgarbe (Achillea) und Scheinsonnenhut. Im Hintergrund blüht eine gefüllte Stockrose, die ausgesprochen nostalgisch wirkt:

Beet mit Scheinsonnenhut, Indianernessel und Schafgarbe

Doch die Blüten sind nicht nur ein schöner Anblick, viele von ihnen sind zudem echte Insektenmagneten. Hummeln, Schmetterlinge und Bienen umflattern und umschwirren die Stauden und saugen den Honig.

Bienen auf blauer Kugeldistel

Userin Irmeli hat hungrige Bienen beim Besuch einer Kugeldistel (Echinops) mit der Kamera festgehalten. Die Stauden blühen von Juli bis September und werden je nach Sorte zwischen 50 und 120 Zentimeter hoch. (Foto: mein-landblick.com/Irmeli)

Wenn ihr nun auch Lust bekommen habt, Impressionen aus eurem Garten zu zeigen, könnt ihr euch einfach auf der Seite www.mein-landblick.com registrieren und eure Foto hochladen. Außerdem besteht die Möglichkeit die kostenlose App auf eurem Smartphone zu installieren. Weiter Informationen dazu findet ihr hier. Bis zum 1. Oktober läuft übrigens noch unsere Aktion „Blütenschätze im Spätsommergarten“, bei der ihr Gutscheine für einen Einkauf im MEIN SCHÖNER GARTEN-Shop gewinnen könnt. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg.

Dieser Beitrag wurde erstellt von Susann Hayn aus der Redaktion von Mein schöner Landgarten.


Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular