Besucht uns auch auf…

Mangowürfel verleihen dem Salat aus weißem und grünem Spargel eine fruchtige Note

Salat mit zweierlei Spargel (Foto: MLK/ Studio Miko)

Salat mit zweierlei Spargel (Foto: MLK/ Studio Miko)

Für 6 Portionen

• 300 g weißer und grüner Spargel (dünne Stangen)
• 1 reife Mango
• 2 Frühlingszwiebeln oder einige Halme Schnittknoblauch
• 150 g Crème fraîche
• Salz
• Zucker
• Cayennepfeffer
• 24–30 Radicchio- oder Blutampferblätter zum Anrichten

Weißen Spargel komplett, grünen Spargel im unteren Drittel schälen, bei deiden Sorten die holzigen Enden abschneiden und die Köpfe waschen. Stangen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Mango schälen. Das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Hälfte in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Rest Mango pürieren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.

Ca. 2/3 der Frühlingszwiebeln mit Spargel und Mangowürfeln in einer Schüssel mischen. Mangopüree und Crème fraîche verrühren, mit Salz, Zucker, Cayennepfeffer abschmecken. Ca. 2 EL Mango-Crème-fraîche-Soße unter den Spargel mischen. Zugedeckt mindestens 60 Minuten ziehen lassen.

Radicchioblätter waschen, trocken schleudern. 6 Salatschalen damit auslegen. Spargelsalat daraufgeben und restliches Dressing darüber verteilen. Salat mit übrigen Frühlingszwiebelringen bestreuen.


Das könnte euch auch interessieren:

  • Salat mit zweierlei Spargel (Foto: MLK/ Studio Miko)
    Salat mit zweierlei Spargel (Foto: MLK/ Studio Miko)


Ein Kommentar zu “Salat mit zweierlei Spargel

  1. Mmmhhh.. mit Mango.. diese Variante kenne ich noch gar nicht. Wir essen Spargel sehr, sehr gerne ;)) Danke für’s Rezept!! Herzlichst, Nicole

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular