Besucht uns auch auf…

Für diesen Deko-Stern braucht ihr nichts weiter als ein paar Zweige. Wir haben Abfälle vom Rebschnitt verwendet – es gehen aber auch alle anderen laubabwerfenden Gehölzarten.

Stern aus ZweigenDas Holz der Weinrebe eignet sich gut für weihnachtliche Deko-Objekte wie Sterne oder Kugeln.

Stern aus ZweigenKürzt die Zweige zunächst auf etwa 45–60 cm ein. Insgesamt braucht ihr 18 gleich lange Zweige. Aus drei Bündeln zu je drei Zweigen wird das erste Dreieck gefertigt.

Stern aus ZweigenZum Fixieren eignen sich dünne Weidenruten oder Draht.

Stern aus ZweigenAuf die gleiche Weise wird ein zweites Dreieck gefertigt und mit dem ersten zu einem Stern zusammengefügt.

Tipp: Den fertigen Stern könnt ihr nach Belieben mit Tannenreisig, Stechpalmenzweigen oder Christbaumschmuck verzieren.

Fotos: Huber Burda Media/Martin Staffler

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.