Besucht uns auch auf…

„Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ Mit diesen Worten beschreibt Albert Schweitzer die Eigenschaften des Glücks. Denn obwohl jeder gerne glücklich ist, macht es noch mehr Freude, sein Glück mit anderen zu teilen. Und das kann man heute besonders gut, denn heute ist der internationale Tag des Glücks. Er wurde 2012 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen.

Aufmacher_neu

Wir haben den Tag zum Anlass genommen und in der Redaktion Kollegen gefragt, was für sie Glück bedeutet:

„Familie. Freunde. Heimat. Einfach zu wissen, dass es Menschen gibt, für die man wichtig ist, die immer für einen da sind. Vor allem ein Ort, an den man immer wieder zurückkehren kann, ohne sich fremd zu fühlen. Und, wenn man andere eine Freude bereiten kann. Das alles bedeutet Glück für mich.“ (Katharina, Herstellung)

„Für mich liegt das Glück in den kleinen Dingen des Lebens, wie zum Beispiel die erste Tasse Kaffee am Morgen.“ (Vanessa, Redakteurin)

„Wenn ich beim Wandern ganz unerwartet an idyllische Stellen inmitten der Natur komme und diese auch noch von einer besonderen Lichtstimmung verzaubert sind, lass ich mich gerne von der Magie des Orts und Augenblicks einfangen. Und egal, wie weit mein Weg noch ist – ich muss dann einfach eine Weile lang ruhig verharren und alle Sinne auf Aufnahmebereitschaft schalten. Das empfinde ich als Glück in einer sehr einfachen, ursprünglichen Form.“ (Patrick, Textchef)

„Glück ist für mich, wenn ich morgens in die Redaktion komme und sich die Hündin meiner Kollegin Vanessa auf den Rücken legt, sich auf dem Boden wälzt und darauf wartet, dass ich ihren Bauch kraule.“ (Michaela, Redakteurin)

„Ich bin glücklich, wenn ich einen ausgedehnten Waldspaziergang mache und danach zwar erschöpft, aber auch erholt bin.“ (Verena, Volontärin)

„Mich macht das Gezwitscher der Vögel glücklich und das sonnige Frühlingswetter, das wir in den vergangenen Tagen hatten.“ (Alexandra, Redakteurin)

Glück ist sehr individuell. Ein vierblättriges Kleeblatt, ein Glücksschwein, ein Hufeisen, ein Marienkäfer – es gibt viele Symbole für Glück und Glücksbringer.

pig-662008_1280

An diesem Tag des Glücks könnt ihr Glücks-Lose der Aktion Mensch gewinnen. Unter dem Motto „Glück für mich. Glück für Andere“ bietet das Glücks-Los die Möglichkeit, Sofort- und Dauergewinne zu kombinieren und zudem mit dem Kauf jedes einzelnen Abo-Loses monatlich zahlreiche Förderprojekte der Aktion Mensch e.V. zu unterstützen. In den Förderprojekten wird Menschen mit Behinderung geholfen, ein selbstbestimmtes, glückliches Leben zu führen und an der Gesellschaft teil zu haben.

Losdarstellung.indd

So könnt ihr ein Glücks-Los gewinnen:

Schickt uns eure Glücksmomente! Dies können Fotos sein, die euch in einer glücklichen Situation zeigen, die euch zum Glücklichsein inspirieren, aber auch Gedichte, Zitate, Bastel- und Deko-Ideen, die euch glücklich machen.

Landpost@burda.com – Stichwort „Glück“

Einsendeschluss ist der 30. April 2015

Bei Einsendung an die Redaktion wird das Einverständnis der Veröffentlichung sowie die redaktionelle Bearbeitung vorausgesetzt. HIER findet ihr die Teilnahmebedingungen.

 

Als Hauptpreise verlosen wir zehn Glücks-Lose und als Trostpreise zehn Plätzchen-Stempel, mit dem Aufdruck „Glückskeks“. Damit könnt ihr euch euer Glück selber backen und es dann teilen. Stempel1Stempel4

 

 

 

 

Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Eure schönsten Glücksmomente werden wir hier auf unserem Blog veröffentlichen.


Ein Kommentar zu “Gewinnspiel: Tag des Glücks

  1. Glück ist für mich,wenn alle meine Lieben gesund sind.Was sich leider sehr schnell ändern kann und dann steht man vor vollendeten Tatsachen ob man will oder nicht.
    LG.Renate

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular