Besucht uns auch auf…

Wer noch auf der Suche nach Ideen für neue Herbst- und Winterprojekte ist, findet auf Handarbeitsmärkten und -Messen jede Menge Anregungen, aber auch Material oder fertige Stücke. Am Wochenende fanden in Sasbachwalden zum achten Mal die „Ortenauer Textiltage“ statt. Von dort habe ich euch ein paar Impressionen mitgebracht …

P1120626 P1120625 Kopie
Susanne Fuchs verarbeitet für ihre dreidimensionalen Stillleben Wolle, Filz und Holz. Die Hauptakteure: mit dünner Nadel gestrickte Weinbergschnecken, Schweinchen und andere Tiere.

P1120593 Kopie P1120591

Unter dem Motto „Aus Alt mach Neu“ kreiert Ursula Roos aus altem Leinenstoff und Spitze Kissenhüllen, Tischdecken, Teelichter und allerlei schöne Dekostücke.


P1120596
Bunte Hingucker gab es bei Regina Neugart. Sie störte sich immer an den kleinen Seifenresten, mit denen man nichts mehr anfangen konnte – und hatte eine Idee: Sie packte selbstgemachte Seifenstücke einfach in Filz. Besonders sind auch die Zutaten, aus der sie die Seifen herstellt: Ziegen-, Schaf oder Kamelmilch, dazu Auszüge von Wildrose, Lavendel und anderen Pflanzen … www.filz-seife.de

 

 

 

P1120605  P1120608

Freundliche Monster und bunte Häkelmützen hat Anna Busch mitgebracht. Erkennt ihr, wer für die schwarz-rote Kopfbedeckung Pate gestanden hat?
P1120602 P1120603 Kopie

Der Webrahmen von Gertrud Haug hat mich an meine Schulzeit erinnert. Mit den eher derben Untersetzern, die wir damals aus allen möglichen Wollresten gewoben haben, haben ihre Jacken und Schals allerdings wenig gemein.

Für mein eigenes Herbst-Projekt bin ich übrigens auch fündig geworden. Aus einer 2,8 Kilo schweren Rolle dickem, rauem Garn sollen zwei Teppiche entstehen …

 

P1120609

 

Wenn ihr Veranstaltungstipps für uns habt, die ihr mit anderen teilen möchtet,
schreibt uns einfach. Dann tragen wir sie in unseren Kalender ein.


Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular