Besucht uns auch auf…

Lutz Geißler ist auch als „Backpapst“ bekannt. Mit seinen äußerst präzisen Rezepten und ein paar einfachen Tricks ist noch nicht mal eine Knetmaschine für ein perfektes Backergebnis notwendig. Einzig die Hände, handelsübliches Mehl und ein Ofen kommen zum Einsatz. Auf seinem Blog „plötzblog“ versammelt der studierte Geologe und Back-Autodidakt seit 2009 seine Rezepte und Backergebnisse, aber auch Tipps und Reportagen rund ums Brot. Sauerteig spielt in seinem neuen Buch „Brot backen in Perfektion mit Sauerteig“ eine Hauptrolle:

 

Lutz Geißler verwendet nur kleinste Mengen an Sauerteig und gibt den Teigen mindestens 24 Stunden Zeit zum Reifen. Im Buch sind 60 Klassiker mit Sauerteig versammelt, wie Roggenbrot, Pumpernickel und Schrotbrot. Dabei wird stets auf Backhefe verzichtet. Das Buch besticht durch präzise Rezeptschritte und Fotos, die Appetit machen:

Brot backen in Perfektion mit Sauerteig
Das Plötz-Prinzip! Vollendete Ergebnisse statt Experimente – 60 Brotklassiker – Lutz Geisslers Brotbacksensation mit einer einfachen Methode
Geißler, Lutz;  Foto(s) von Schüler, Hubertus; ISBN 978-3-95453-139-4
1. Auflage 2017, 192 Seiten, 6 Illustration(en), farbig, 193 Foto(s)
Erscheinungsdatum: 22.09.2017

 

 

 

 

 

Verlosung

Wir verlosen 3 Buch-Exemplare. Tragt euch bis zum 21. Dezember 2017 in das Teilnahmeformular unten ein oder schickt uns eine Postkarte mit eurer Anschrift und dem Stichwort „Sauerteig“ an:

Redaktion Mein schönes Land
Hubert-Burda-Platz 1
77652 Offenburg
Wir drücken euch die Daumen!


5 Kommentare zu “Verlosung: Buch „Brot backen in Perfektion“

  1. „Sauerteig“
    Guten Tag
    Mich würde es sehr freuen ein Buch von Plötzblog zu gewinnen!
    Herzlichen Dank😉

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular