Besucht uns auch auf…

Dieses Gericht ist einfach ein Klassiker: Vollkornspaghetti mit Tomatensauce und dazu ein leckerer Kohlrabi-Möhren-Salat.

Zutaten für 1 Portion

200 g Vollkornspaghett

1 Zwiebel

1-2 Knoblauchzehen

125 g Dr. Budwig Oleolux

2-3 EL Sojamehl

250 g Tomaten

6-7 EL Milch

1 Sojasauce

1 TL Honig

etwas Salz

 

Zutaten für 1 Portion Kohlrabi-Möhren-Salat

2 EL Dr. Budwig Omega-3 Leinöl

etwas Salz & Pfeffer

2 mittelgroße Kohlrabi

einige Stängel Schnittlauch

1 mittelgroße Möhre

3 EL Sesamsaat, ungeschält

 

Zubereitung Nudeln:
1. Zwiebeln pellen und in feine Würfel schneiden, ebenso die Knoblauchzehen. In einem vorgeheizten Stieltopf das Oleolux erwärmen und die Zwiebelstückchen darin anschwitzen. Dann das Sojamehl und die Knoblauchzehen dazugeben und mit dem Holzlöffel rühren, bis das Sojamehl zerfällt. Nicht anrösten – sonst verliert das Sojamehl seine Bindekraft.
2. Vollkornspaghetti laut Packung mit ausreichend Salzwasser kochen.
3. Die Tomaten im Mixer oder mit dem Stabmixer mit der Milch pürieren und zu der Sojamehlmischung geben. Unterrühren, mit Meersalz, Sojasauce und evtl. Honig abschmecken.
Tipp: Verwenden Sie je nach Saison am besten frische, reife Tomaten. Eine pikante Variante entsteht, wenn zusätzlich fein geschnittene Paprikaschoten hinzugefügt werden.

Zubereitung Salat:
1. Kohlrabi und Möhre putzen, schälen und grob raspeln. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.
2. Alles mit dem Dr. Budwig Omega-3 Leinöl und der Sesamsaat vermengen.
3. Mit schwarzem Pfeffer und ggf. etwas Salz abschmecken.
Tipp: Nach Geschmack etwas Currypulver untermengen. Das gibt dem Salat eine besondere, exotische Note.


Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular