Besucht uns auch auf…

Dieser Osterkranz aus Zweigen und Obstblüten ist ein toller Schmuck für die Haustür und läutet ganz dekorativ den Frühling ein.

Osterkranz binden, Mein schönes Land bloggt

Ihr braucht:

  • Bindedraht
  • Zange
  • Gartenschere
  • Strohkranz
  • Moos
  • Heidelberrzweige
  • Blütenzweige vom Apfelbaum
  • Birkenzweige mit Kätzchen
  • ausgeblasene Wachteleier
  • Heißklebepistole oder starken Alleskleber

Osterkranz binden, Mein schoenes Land bloggt

So geht’s:

Die Grundlage bildet ein Strohkranz, den ihr mit Moos umwickelt und dieses mit Bindedraht fixiert.

Osterkranz binden, Mein schoenes Land bloggt

Wer möchte, kann dann mit Heidelbeerzweigen weitere grüne Akzente setzen. Die Apfelbaumzweige mit der Gartenschere gegebenenfalls einkürzen und nacheinander auf dem Kranz anordnen, die Blüten zsind nach oben ausgerichtet, und mit Bindedraht befestigen.

Osterkranz binden, Mein schoenes Land bloggt

Danach die Birkenzweige locker zwischen das Geäst stecken. Die Wachteleier mit Heißkleber oder starkem Alleskleber vorsichtig auf die Zweige kleben. Den Kranz mit einem farblich passenden Band aufhängen.

Osterkranz binden, Mein schoenes Land bloggt

Osterkranz binden, Mein schoenes Land bloggtWir wünschen euch viel Freude beim Basteln.

 

Fotos: MSL/Alexandra Ichters/Floristik: Helga Ell-Baumgratz

 


Das könnte euch auch interessieren:

  • Osterbräuche aus der Redaktion


Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular