Besucht uns auch auf…

Wir erhalten immer wieder Mails und Vorschläge und haben uns schon durch jede Menge wunderschöner Blogs rund um das Landleben geklickt. Die Bloggerinnen und Blogger teilen auf toll gemachten Seiten samt ansprechenden Fotos ihre Hobbies und Leidenschaften, oder erzählen von ihrem Leben auf dem Land. Einige darunter gefallen uns so gut, dass wir sie zu einem „Mein schönes Land Lieblingsblog“ küren. Passend zum Oktoberfest haben wir uns für den September den Dirndlblog unserer Volontärin Eva ausgesucht.

Mein Blogbeitrag

Wer bist du?

Ich heiße Eva und bin seit knapp zwei Jahren Volontärin bei Mein schönes Land. Neben meiner Ausbildung zur Redakteurin betreibe ich den Blog „Evas Dirndlblog“.

IMG_3054Seit wann bloggst du?

Seit Februar 2014 ist der Blog online. Während unserer Ausbildung an der Journalistenschule sollte jeder Volontär einen Blog starten, der im weitesten Sinne thematisch auch zu unserer Redaktion passt. Am Anfang wusste ich gar nicht, worüber ich bloggen sollte. Ich bin keine Person, die sich gerne in den Vordergrund drängt und schreit: „Hier Leute, ich hab jetzt auch einen Blog!“ Aber ich kam nicht darum rum. Eines Tages lag ich dann daheim auf meinem Bett und mein Dirndl hing frisch gebügelt am Schrank. Da hab ich mir gedacht, dass ich jetzt einfach über Dirndl blogge – und wer hätte gedacht, dass mir das so viel Spaß machen würde.

Über was bloggst du?

Über alles, was mit dem Thema Dirndl zu tun hat: Veranstaltungen, Designer oder Outfits, die ich selbst zusammenstelle. Aber es gibt auch viele hilfreiche Tipps, was man zum Beispiel beim Dirndlkauf beachten muss, oder wie man den richtigen BH findet. Letztes Jahr zur Wiesn habe ich zum Beispiel skurrile Fakten rund um das Oktoberfest veröffentlicht, das kam ziemlich gut an. Ziemlich genau zu dieser Zeit wurde ich vom SWR zur Dirndlexpertin ernannt und hatte einen kleinen Auftritt im Frühstücksfernsehen und im Radio. Tja, so schnell steht man doch im Mittelpunkt, obwohl man es eigentlich gar nicht wollte.

Was sind deine Lieblingsthemen?

Ich stelle gerne Outfits zusammen und versuche damit meinen Lesern die Tracht schmackhaft zu machen. Dabei achte ich darauf, dass es keine sehr teuren Designer-Dirndl sind. Die sind zwar meistens am schönsten, aber nicht jeder kann sie sich leisten. Ich finde es aber auch immer interessant, neue Designer vorzustellen und Menschen zu treffen, die einfach eine Leidenschaft für Dirndl haben – seien es Schmuckdesigner, Schneider oder eben Dirndldesigner. Die Menschen hinter ihrer Arbeit sind genau so interessant wie das, was sie machen. Da sind dann natürlich auch Dirndl dabei, die mehr als 300 Euro kosten.

IMG_3082

Was bedeutet das Landleben für dich?

Ich bin auf dem Land aufgewachsen, in einem kleinen Kaff im südlichsten Zipfel von Oberbayern. Früher hab ich nie verstanden, wieso wir nicht in einer großen Stadt wie München wohnen – das wäre doch viel cooler. Man merkt erst später, dass so eine Kindheit auf dem Land einfach etwas ganz besonderes ist. Wir waren den ganzen Tag draußen und kamen irgendwann Abends wieder heim. Unsere Eltern mussten sich keine Sorgen machen, weil wir entweder im Wald waren, oder bei Freunden, die ja alle in der Nähe wohnten. Und die Parties sind einfach die besten, weil man jeden kennt. Und die Landschaft ist natürlich unbezahlbar. Erst als ich nach Offenburg gekommen bin, hab ich gemerkt, wie sehr mir meine Berge und die ganze Umgebung fehlen. Jetzt bin ich aber noch jung und möchte erst mal in einer Großstadt wohnen, natürlich in der Nähe der Berge, damit ich im Winter Skitouren gehen kann. Wenn ich älter bin, will ich aber wieder zurück in mein Kaff :)

Hast du unseren Lesern etwas mitgebracht?

Ja. Diesmal aber kein klassisches Rezept oder eine Bastelanleitung, wie bei den anderen Lieblingsblogs. Ich hab für euch mein erstes Dirndl-Tutorial vom SWR angehängt. Die anderen drei Videos könnt ihr HIER ansehen. Ich wünsche euch viel Spaß beim Anschauen und würde mich freuen, den ein oder anderen Leser auf meiner Seite willkommen zu heißen.


Eva Goldschald


Ein Kommentar zu “Lieblingsblog: Evas Dirndlblog

  1. Tolles Video und auch sehr schöner Blog! Die Dirndl Modelle im Video gefallen mir sehr gut. Habe ein änlichen Dirndl, wie das blau pinke Modell und finde es einfach super

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.