Besucht uns auch auf…

Jetzt wenden wir uns wieder vermehrt schönen Dingen in den eigenen vier Wänden zu und machen es uns drinnen ordentlich gemütlich. Auf unserem neuen LieblingsblogWhite & Vintage“ findet ihr viele zauberhafte Ideen und Anregungen. Und weil auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen darf, hat uns die Bloggerin ein verführerisches Rezept mitgebracht – wir sagen nur „Schoko-Träume“.

Lieblingsblog: White and Vintage

neu_Profilbild - TabanWer bist du?
Ich heiße Christine und lebe zusammen mit meinem Mann und meinen beiden Töchtern auf einem Pferdehof in Österreich. Unser Hof befindet sich auf knapp 1000 Meter Höhe im Großen Walsertal. Hier haben wir uns vor ca. 15 Jahren unseren Traum einer eigenen Pferdezucht verwirklicht. Bis vor kurzem lebten auch noch Kühe auf unserem Hof, allerdings haben verschiedene Umstände leider zu einer Umstrukturierung unseres Betriebes geführt, so dass wir nun komplett auf Pferdehaltung umgestiegen sind. Neben den Pferden leben auch noch drei Hühner, vier Katzen (allesamt Findelkinder) und drei Hunde auf unserem Hof.

 

Seit wann bloggst du?
Seit Anfang 2014 habe ich meinen Blog „White & Vintage“  ins Leben gerufen. Der auslösende Grund dafür war die Umgestaltung unserer Wohnräume. Ich wollte mich mit all den anderen Bloggern, die ebenfalls die Liebe zum Vintage- und nordischen Wohnstil entdeckt haben, inspirativ  austauschen.

Über was bloggst du?
Eigentlich blogge ich über all die Dinge, die unseren Hof, unser Haus und unseren Garten zu dem machen was sie sind – ein Zuhause, das durch unsere persönliche Gestaltung einen ganz besonderen individuellen Charme versprüht. Jedes Mal, wenn mich wieder eine neue Idee packt, überlegen mein Mann und ich, wie wir diese Idee in die Tat umsetzen können. Sämtliche Handwerksarbeiten erledigen wir dabei selber,  angefangen vom Streichen, Sägen, Mauern und noch vieles mehr. Aber auch über unsere Tiere berichte ich immer wieder gerne auf meinem Blog, denn ohne sie wäre mein Leben für mich unvorstellbar.

Herbstdekoration

Herbstdekoration für Hof und GartenWelche sind deine Lieblingsthemen?
Mein absolutes Lieblingsthema ist das Dekorieren und Gestalten entsprechend der jeweiligen Jahreszeit. Ich achte stets darauf, dass Haus, Hof und Garten einheitlich gestaltet werden. Meinem Stil, dem weißen Landhausstil gepaart mit einem Hauch von Vintage, bleibe ich dabei immer treu. Durch das anschließende Fotografieren der Dekoration, erhält man ein ganz besonderes Gespür und ein Auge für die kleinen Details, welche dem Gesamtbild eine ganz spezielle, individuelle Note verleihen.

Damit ich meinen Lesern und Leserinnen den Alltag ein wenig versüßen kann, schreibe ich auch immer wieder über meine neuesten Cupcake-Kreationen. Ich liebe diese kleinen „Retro-Küchlein“, die sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit erfreuen. Besonders viel Spaß bereitet mir das Experimentieren mit verschiedenen Toppings. Somit wird manch ein Cupcake zur wahren Gaumenfreude, doch einige auch eher zu einem, nennen wir es mal, exotischen Geschmackserlebnis.Herbstdekoration für Hof und Garten..

Was bedeutet „Landleben“ für dich?
Seit meiner Kindheit lebe ich auf dem Land. In der Stadt zu leben wäre für mich unvorstellbar. Landleben bedeutet für mich in erster Linie leben mit und in der Natur. Den Großteil des Tages verbringe ich draußen bei meinen Tieren. In der Natur finde ich oft Inspirationen für meine Projekte. Hier habe ich den Kopf frei und es fallen mir oft die tollsten Sachen ein, über die ich dann auf meinem Blog berichte. Ich versuche auch stets in meinen Blogartikeln den Leser(innen) die Natürlichkeit und Schönheit des Landlebens zu vermitteln.

 

 

 

Hast du uns etwas mitgebracht?
Gerne möchte ich hier meine neueste Cupcake-Kreation „Schoko-Träume“ vorstellen. Besonders in dieser kalten Jahreszeit verspüre ich sehr oft das Verlangen nach etwas „Schokoladigem“ , wie zum Beispiel diesen Schoko-Cupcakes. Das Rezept ist ganz einfach und schnell zubereitet:

Verfuehrerische Schoko-Cupcakes

Verfuehrerische Schoko-Cupcakes ZutatenZutaten für 12 Stück:

225g geraspelte Schokolade
4        Eier
150g  Staubzucker
125g  Mehl
1TL Backpulver
2EL Schololadenlikör

 

Für das Topping:

300g  Mascarpone
80 g    Staubzucker
4 EL    Nutella
2EL     Kakaopulver

Zubereitung:

Verfuehrerische Schoko-Cupcakes fertig

Die Eidotter mit der Hälfte des Staubzuckers schaumig rühren, Schokoladenlikör dazugeben. Eiklar mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Mehl, Backpulver und geraspelte Schokolade vermengen. Die schaumig geschlagenen Eidotter vorsichtig unter die Eiweißmasse heben. Anschließend die Mehl-Schokolademischung darüber sieben und ebenfalls vorsichtig untermischen. Nun den Teig in die Papierförmchen füllen und bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen. Für das Topping Mascarpone, Zucker, Nutella und Kakao glatt rühren. Die Creme in einen Spritzbeutel füllen. Je nach Belieben die Cupcakes verzieren.

Ich wünsche gutes Gelingen!

 

 

 


4 Kommentare zu “Lieblingsblog: White & Vintage

  1. Ich bin voll begeistert von Christines Hof und Haus. Sie liebt und lebt ihren Traum in weiß. Ich als ebenso „weiß-Fan“ komm bei ihrem Blog voll auf meine Kosten. Sie inspiriert mich und ihre Fotos sind immer wunderschön anzusehen. Glg Kuni

  2. Oohhh wie schön!! Ich liebe den Landhaustil und freue mich schon so, wenn ich auch mal.meinen kleinen Hof haben werde:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.