Besucht uns auch auf…

Hier kommt eine sprühende Deko-Idee zum Jahresende: Lasst doch mal ein pflanzliches Stubenfeuerwerk über dem Silvesterbüffet herabregnen!

dsc_1045

Dafür braucht ihr vertrocknete Stängel des Wiesenkerbels, der sich beim Winterspaziergang an vielen Stellen am Wegrand finden lässt. Den Kerbel könnt Ihr an seinen großen Doldenschirmen erkennen. Lasst die Stängel ein, zwei Tage im Wohnzimmer nachtrocknen und zupft die kleinen platten Samenstände, falls sie noch teilweise an der Dolde haften, ab.

dsc_1016

Mit einem dünnen Pinsel und Acrylfarbe die Stängel komplett bemalen – ich habe pro Pflanze eine Farbe gewählt. Auch Sprühfarbe, z. B. Glitzerspray, eignet sich gut, um die filigranen Pflanzenteile einzufärben. Anschließend vorsichtig mit der Dolde nach oben in ein kleines Glas stellen und trocknen lassen.

dsc_1024

Die Stängel wiederum mit den Dolden nach unten an dünner Nylonschnur befestigen und diese – in unterschiedlichen Höhen – mit Tesafilm an der Decke fixieren.
dsc_1047Rutscht gut in’s Neue Jahr!


3 Kommentare zu “Silvesterdeko aus Wiesen-Kerbel

  1. Was für eine hübsche Idee.. in Schwarz, Silber, Gold und Kupfer würde es bestimmt auch einfach wunderbar aussehen. Dankeschön für die schöne Inspiration! Einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Herzlichst, Nicole

  2. Was für eine sehr bezaubernde Idee! Ich muss unbedingt einen Wiesenspaziergang machen!
    Herzliche,
    Ev

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz Datenschutzanfrage-Formular