Besucht uns auch auf…

Gestaltet euch euer eigenes Backgammon, das ihr prima zum Ausflug ins Grüne mitnehmen könnt. Hier findet ihr die bebilderte Anleitung. Wir wünschen euch viel Spaß beim Gestalten!

(Foto: tesa)

Material

2 Sperrholzplatten (24,5 x 38 cm x 4 mm), 2 Wachstücher (24,5 x 38 cm), je 1 schwarzgrundig und weißgrundig gemustertes Papier, Lineal, Schere, Bleistift, 30 runde Spielsteine aus Naturholz (Ø 28 mm), Acrylfarbe (weiß und schwarz), Pinsel, schwarzes Satinband (2 x 45 cm x 8 mm), Würfel, Bastelband (2,75 m x 38 mm, z. B. von tesa), schwarzes Gewebeband (2,75 m x 38 mm, z. B. tesa extra Power® PERFECT), Klebestift (z. B. tesa Easy Stick ecoLogo®), Malerband (50 m x 19 mm, z. B. tesa® Malerband PERFECT)

Anleitung

1. Holzplatten jeweils von einer Seite rundherum mit Bastelband bekleben und Schutzfolien abziehen.
2. Wachstuch jeweils glatt aufkleben. Die kurzen Seiten der so vorbereiteten Platten mit Gewebeband einfassen. Dafür die Platten jeweils mittig auf ein passend zugeschnittenes Stück Gewebeband aufsetzen … 3. … und es auf beiden Seiten um die Kanten kleben. Überstehendes Band links und rechts bündig abschneiden.
4. + 5. Nun pro Brett eine der Längskanten ebenso einfassen, dabei auf der Wachstuchseite mittig ein Stück Satinband einkleben.
6. Einen schmalen Streifen vom Gewebeband abschneiden, Satinband zur Kante nach außen legen und mit dem Gewebeband fixieren.
7. Bretter mit den nicht eingefassten langen Kanten bündig, mit der Holzseite nach oben, nebeneinanderlegen und mittig einen Streifen Gewebeband aufkleben.
8. Brett zusammenklappen und Gewebeband mittig auf die Außenkante kleben. Überstehendes Band zu den Seiten umkleben.
9. Aus den gemusterten Papieren jeweils 12 Dreiecke, 3,5 cm breit und 15 cm hoch, zuschneiden. Rückseiten mit dem Klebestift bestreichen …
10. … und farblich abwechselnd 6 Stück pro Feld glatt aufkleben.
11. Auf den Spielsteinen die Hälfte der Fläche mit dem Malerband abkleben und jeweils 15 Steine mit weißer und schwarzer Farbe bemalen.
12. Nach dem Trocknen das Malerband abziehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.